Rathaus aktuell offen

Montag, Dienstag:
07.00 - 12.00 Uhr und
13.00 - 16.30 Uhr

Mittwoch:
07.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag:
13.00 - 18.00 Uhr

Freitag:
07.00 - 13.00 Uhr

Aktuelles

Vollzug des § 196 Baugesetzbuch (BauGB) und der Gutachterausschussverordnung

Richtwertermittlung zum 31. Dezember 2018

Der Gutachterausschuss beim Landratsamt Hof hat in seiner Sitzung am 28. Mai 2019 unter Auswertung der bis zum 31.12.2018 vorgelegten Notariatsurkunden für die Städte, Märkte und Gemeinden des Landkreises Hof die Richtwerte von Grundstücken nach Maßgabe der Gutachterausschussverordnung ermittelt. Diese Richtwerte stellen Durchschnittswerte (durchschnittliche Lagewerte) aus den in den Jahren 2017 und 2018 vereinbarten Quadratmeterpreisen dar. Die hierüber gefertigte Niederschrift liegt in der Gemeindeverwaltung Geroldsgrün, Keyßerstr. 25, 95179 Geroldsgrün, Zimmer O 03 bis zum 19. Juli 2019 zur Einsichtnahme aus. Die Gemeinde Geroldsgrün weist außerdem darauf hin, dass auch außerhalb der genannten Auslegezeit bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses (Landratsamt Hof 2. Stock, Zimmer 201) Auskünfte über Richtwerte verlangt werden können (§ 196 Abs. 3 Satz 2 BauGB).
Für den Gemeindebereich von Geroldsgrün wurden folgende Richtwerte für jeweils 1 qm Wohnbaufläche (ohne gewerbliche Bauflächen) ermittelt:

 

Ortsteilerschließungsbeitragspflichtigerschließungsbeitragsfrei
Dürrenwaid6,00 €23,00 €
Dürrenwaiderhammer6,00 €23,00 €
Geroldsgrün8,00 €30,00 €
Geroldsreuth8,00 €25,00 €
Hermesgrün6,00 €23,00 €
Hertwegsgrün6,00 €23,00 €
Hirschberglein6,00 €23,00 €
Neumühle6,00 €23,00 €
Langenbach9,00 €29,00 €
Silberstein6,00 €24,00 €
Steinbach8,00 €27,00 €
Tannenwiese(Feriengebiet)7,00 €12,00 €

Der Bodenrichtwert für Einzellagen (bis max. 10 Hausnummern) beträgt 5,00 Euro/m².
Der Bodenrichtwert für unbestockten Waldboden beträgt 0,20 Euro/m².

Der Richtwert für landwirtschaftliche Flächen im Bereich der Gemeinde Geroldsgrün beträgt 1,00 Euro/m² Ackerland und 1,00 Euro/m² Grünland

Geroldsgrün, 06. Juni 2019

Helmut Oelschlegel
1.Bürgermeister