Rathaus aktuell offen

Montag, Dienstag:
07.00 - 12.00 Uhr und
13.00 - 16.30 Uhr

Mittwoch:
07.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag:
13.00 - 18.00 Uhr

Freitag:
07.00 - 13.00 Uhr

Aktuelles

Abwasserzweckverband Ölsnitz-Rodachtal

Abwasserzweckverband Ölsnitz-Rodachtal

Erneuerung speicherprogrammierte Steuerung

Um das auf einer Kläranlage ankommende Abwasser fach- und umweltgerecht zu reinigen, sind viele Prozessabläufe notwendig. Nur wenn das Zusammenspiel zwischen Mensch und Technik stimmt, können gute Ergebnisse erzielt werden. Dass die Gesamtanlage harmonisch läuft, regelt die sogenannte speicherprogrammierte Steuerung (SPS).
Sie organisiert den richtigen Ablauf aller Pumpen, der Schneckenhebewerke, der Belüftungsanlage, der Gebläse und noch vieles mehr. Gerade in Zeiten, in denen verbrauchte Energie sehr teuer ist und ein Umdenken zu mehr Umweltschutz erfolgt, kann durch eine Optimierung der SPS der Reinigungsprozess verbessert und gleichzeitig Energie gespart werden. Das derzeit laufende System stammt aus dem Jahr 2001. Der Abwasserzweckverband Ölsnitz-Rodachtal hat sich daher zum Ziel gesetzt, die bestehende EMSR (Elektrische Mess-, Steuer- und Regelungstechnik) der Kläranlage schrittweise auf den neuesten Stand zu bringen. Nunmehr wurde die bestehende SPS auf eine neue zentrale Verarbeitungseinheit (CPU - Central Prozessing Unit) umgespielt, das Operator Panel (Bedienfläche) und viele weitere zentrale Komponenten wurden ausgetauscht. Mit der Durchführung der Arbeiten konnte die örtliche ansässige Fachfirma, und bewährter Partner des Abwasserzweckverbandes, Wunder&Köstner aus Nordhalben gewonnen werden. Der Auftragserteilung ist ein vergabegerechtes Ausschreibeverfahren vorangegangen. Insgesamt hat der Abwasserzweckverband Ölsnitz-Rodachtal nunmehr rd. 30.000,00 € in diese Maßnahme investiert.

Bürgerscheune Geroldsgrün

Bürgerscheune Geroldsgrün

Mitbetreiber gesucht

Sie sind ein Gastronom, Verein oder eine Privatperson und haben Interesse daran, mit uns die Bürgerscheune in Geroldsgrün ganz oder teilweise zu bewirtschaften.

Wir bieten einen Veranstaltungsraum, Gastraum, Ausstellungsraum, Biergarten, Terrasse und Wohnmobilstellfläche direkt am Familien- und Freizeitgelände "ehemaliges Schwimmbad" in Geroldsgrün.

Kontaktieren Sie uns unter der Telefonnr. 09288/961-0 oder per Email an rathaus(at)geroldsgruen.de

Neuer Bauhofleiter

Neuer Bauhofleiter

.

Mit Matthias Denk konnte der künftige Nachfolger des langjährigen Bauhofleiters Volker Dörfler gefunden werden, der Ende April 2021 in den Ruhestand gehen wird.
Der gelernte Maler- und Lackierermeister Matthias Denk konnte, in dem vorab durchgeführten Bewerbungsverfahren, von sich überzeugen.
In den kommenden Monaten wird er in seine künftige Tätigkeit eingearbeitet und auch die entsprechenden Fortbildungslehrgänge zum Bauhofleiter besuchen.
 Als Leiter des kommunalen Bauhofs, mit den rund 7 Beschäftigten und einem umfassenden Fuhrpark, ist Matthias Denk dann verantwortlich für die Pflege der gemeindlichen Grün- und Parkanlagen, der Spielplätze und des Friedhofs in Langenbach. Ein wichtiger Schwerpunkt des Aufgabenbereichs werden die Unterhaltungsmaßnahmen für das örtliche rd. 32 km lange Straßen- und Wegenetz, einschließlich des erforderlichen Winterdienstes, sein. Auch die Instandhaltung der gemeindlichen Gebäude und des rd. 37 km umfassenden Kanalnetzes mit seinen Mischwasserbehandlungsbauwerken zählt zu den Tätigkeiten des Bauhofs. Auf den jungen Geroldsgrüner wartet somit eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit.
 An seinem ersten Arbeitstag wurde Matthias Denk von Bürgermeister Münch, Geschäftsleiter Daniel Hohberger, Bauhofleiter Volker Dörfler und allen Bauhofmitarbeitern empfangen. „Als künftiger Bauhofleiter wartet auf Sie eine wichtige Aufgabe mit großer Außenwirkung für die Gemeinde“ stellte Bürgermeister Münch in seinen Begrüßungsworten fest. „Unser Bauhof ist modern aufgestellt, mit vielen engagierten Beschäftigten. Mit seinen umfangreichen Tätigkeiten trägt der Bauhof in vielen Bereichen dazu bei, die Lebensqualität in unserem Ort zu erhalten und auszubauen,“ betont das Gemeindeoberhaupt.

Alle Anwesenden wünschen Matthias Denk viel Erfolg und Freude bei seiner neuen Arbeit.

Im Bild von links: Geschäftsleiter Daniel Hohberger, 1.Bürgermeister Stefan Münch, Matthias Denk und Bauhofleiter Volker Dörfler

Stellenausschreibung Reinigungskraft

Stellenausschreibung Reinigungskraft

.

Die Gemeinde Geroldsgrün sucht zum 01.03.2021 eine Reinigungskraft (m/w/d) in Teilzeit (25 evtl. bis 30 Stunden/Woche).

Ihre Aufgabe:
 Durchführung von Unterhalts- und Grundreinigungsarbeiten in verschiedenen kommunalen Gebäuden (z. B. Schule, Rathaus, Toilettenanlage und alle weiteren Liegenschaften der Gemeinde Geroldsgrün) unter Einhaltung der Hygiene- und Reinigungsvorschriften.

Unsere Anforderungen: Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung in der Gebäudereinigung, sind körperlich belastbar und bereit, alle anfallenden Reinigungsarbeiten selbstständig und mit räumlicher Flexibilität zu erledigen.
Darüber hinaus bringen Sie folgende Kompetenzen mit:
 • Zuverlässigkeit und hohes Maß an Engagement für die Aufgabe
 • gute Arbeitsorganisation und –vorbereitung
 • Teamfähigkeit
• Verantwortungsbereitschaft
• Bereitschaft zu Wochenenddienst (bei Bedarf)
• Besitz von Führerscheinklasse B

Unser Angebot: Wir bieten einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit den üblichen Sozialleistungen. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit etwa 25 evtl. bis 30 Wochenstunden bei flexibler Arbeitszeitgestaltung, wobei die Arbeit hauptsächlich nach dem Schulbetrieb am Nachmittag zu erbringen ist. Für die Vergütung und alle sonstigen Arbeitsbedingungen sind die Bestimmungen des TVöD maßgebend.
Die Besetzung der Stelle ist zunächst für die Dauer von einem Jahr, mit Option auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung, vorgesehen. Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich (gerne auch per E-Mail), mit den üblichen Bewerbungsunterlagen, bis zum 14.12.2020 an die Gemeinde Geroldsgrün, z. Hd. Herrn Hohberger, Keyßerstr. 25, 95179 Geroldsgrün. Telefon: 09288/961-19
E-Mail: rathaus(at)geroldsgruen.de
Internet: www.geroldsgruen.de