Rathaus aktuell offen

Montag:
08.00 - 12.00 Uhr

Dienstag:
08.00 - 12.00 Uhr und
13.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch:
08.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:
08.00 - 12.00 Uhr und
13.00 - 18.00 Uhr

Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr

Aktuelles

Fahrradbus

Fahrradbus

Saisonstart ab 01.05.2021

Am 1. Mai 2021 ist die Fahrradbus-Saison wieder gestartet.

Hier eine Kurze Zusammenfassung der wichtigsten Eckdaten:
- Die Busse fahren auf den bewährten Linien
- NEU ab 22. Mai werden auch Linien bis in die Fränkische Schweiz hinein angeboten, daher auch der neue Name "3Fmobil", da nun Frankenwald, Fichtelgebirge und Fränkische Schweiz angeschlossen sind
- Ebenso besteht Anschluss an die KommBus Linie Richtung Thüringen
- Es gibt wieder Fahrplanhefte mit zahlreichen Ausflugstipps, die über die Landratsämter erhältlich sind, bzw. verteilt werden.
- NEU ist auch eine direkte Online-Buchbarkeit für Plätze in den Bussen bzw. auf den Radanhängern unter www.3fmobil.de. Die Gäste können somit jetzt auch selbst online buchen.
- Die Saison wurde bis 1. November (incl.) verlängert

- Preise:
Tageskarte „Bus“ für die Familie für 16,- EUR,
Erwachsene 8,- EUR,
Kinder bis 14 Jahre 4,- EUR -

Ebenso gibt es wieder eine übertragbare Saisonkarte für Erwachsene, die für EUR 60.- erhältlich ist.
Weitere Details sind auf der Rückseite der neuen Broschüre dargestellt. - Benutzer der Linien müssen die aktuell geltenden Corona-Regelungen im ÖPNV einhalten (Maskenpflicht, Abstand halten, Hygiene, etc.).
- Auf Grund der derzeit geltenden Corona-Regelungen ist es momentan auch nicht möglich, Gruppenbuchungen vorzunehmen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Reuther´s Hähnchengrill

Reuther´s Hähnchengrill

ab 27.04.2021 wieder regelmäßig in Geroldsgrün

Nach rund eineinhalb Jahren kommt Reuther´s Hähnchengrill zurück nach Geroldsgrün. Künftig wird der rollende Imbisswagen wieder alle zwei Wochen, jeweils am Dienstag, vor dem Feuerwehrgerätehaus in Geroldsgrün stehen und seine Speisen anbieten. Die Produktpalette reicht dabei vom knusprig gegrilltem Hähnchen über Schweinerippchen bis hin zu den beliebten Bratwürsten.
Am ersten Verkaufstag besuchte auch Bürgermeister Münch den Hähnchengrill und freute sich über das neue Angebot im Ort.

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

Bauhofmitarbeiter (m/w/d)

Die Gemeinde Geroldsgrün sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauhofmitarbeiter (m/w/d) mit Vertretungsleistungen im Wasserwerk

In unserem modernen Bauhof sind derzeit sechs Vollzeitkräfte beschäftigt. Der Aufgabenbereich des gemeindlichen Bauhofes umfasst im Wesentlichen den Unterhalt von Straßen und Wegen, Gebäuden, Kinderspielplätzen, die Pflege der öffentlichen Grün- und Freizeitanlagen, die Betreuung der gemeindlichen Abwasseranlagen, die Straßenreinigung, den Winterdienst (Einsatzbereitschaft ist auch am Wochenende und an Feiertagen erforderlich) und die Pflege und Wartung der Geräte und Fahrzeuge des Bauhofes. Als Bauhofmitarbeiter sollten Sie technisches und handwerkliches Geschick mitbringen, um den vielfältigen Aufgaben gerecht zu werden. Ein Schwerpunkt bei diesem Stellenprofil stellt die Vertretungsleistung in der Wasserversorgung dar. Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung im handwerklichen Bereich, in der Trinkwasserversorgung oder in der Baubranche. Ihre Bereitschaft zur Fortbildung für die Wartung und Betreuung von Wasserversorgungstechnik, sowie des Netzes, setzen wir voraus. Die Fahrerlaubnis C/CE sollte vorhanden sein. Sie sind zuverlässig, verantwortungsbewusst, flexibel, teamfähig, körperlich belastbar und freundlich. Eine selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich.
Das Engagement, die Freiwillige Feuerwehr in der Gemeinde Geroldsgrün zu unterstützen, wäre wünschenswert.

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche) mit Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und zusätzlicher Altersversorge. Schwerbehinderte Bewerber/-innen (m/w/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Reisekosten anlässlich eines Vorstellungsgespräches können leider nicht übernommen werden.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (mit den üblichen Unterlagen) bis spätestens 16.05.2021 an die Gemeinde Geroldsgrün, Keyßerstraße 25, 95179 Geroldsgrün oder per Mail an daniel.hohberger(at)geroldsgruen.de. Für weitere Informationen steht Ihnen unser Geschäftsleiter, Herr Hohberger, unter der Telefonnummer 09288/961-19 oder per Mail gerne zur Verfügung.

Frankenwald-Tourismus

Frankenwald-Tourismus

Deutschlands schönster Wanderweg 2021

Nominiert für „Deutschlands schönster Wanderweg 2021“ Frankenwald Tourismus schickt das FrankenwaldSteigla „12 Apostel-Weg“ ins Rennen 

Aus deutschlandweit 150 Bewerbungen setzte eine Länder- und Fachjury, initiiert über die Fachzeitschrift WANDERMAGAZIN, die vom Frankenwald Tourismus Service Center eingereichte Bewerbung mit dem FrankenwaldSteigla „12 Apostel-Weg“ auf die Nominierungsliste für die Wahl zu „Deutschlands schönster Wanderweg 2021“ in der Kategorie Tagesrouten.
„Allein in die Endauswahl zu kommen und das als einziger bayerischer Kandidat bei den Tagestouren ist schon ein großer Erfolg“, freut sich Frankenwald Tourismus Geschäftsführer Markus Franz, und sieht darin auch das Konzept der FrankenwaldSteigla bestätigt, das sich Naturpark Frankenwald, Frankenwaldverein und Frankenwald Tourismus im Rahmen des Projektes „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ erarbeitet haben.
Es gibt schon regelrechte „Steigla-Sammler“, die die insgesamt 31 in der Region verteilten Tagestouren nach und nach abwandern und sich dabei stets auf die versprochene Wanderqualität verlassen können. Die Wahl zu „Deutschlands schönster Wanderweg“ ist eine sogenannte Publikumswahl, bei der die Nominierten von Jedermann ab dem 4. Januar 2021 per Online-Voting unter www.wandermagazin.de/wahlstudio oder mittels einer Wahlpostkarte Stimmen erhalten können.
Bis zum 30. Juni kann abgestimmt werden, ehe im September im Rahmen der Messe „Tour Natur“ in Düsseldorf die Gewinner bekanntgegeben werden.
Der Frankenwald hofft natürlich auf jede Menge Unterstützung aus der gesamten bayerisch-fränkischen Wanderfangemeinde sowie aus der Bevölkerung. Der Frankenwaldverein mit seinen Ortsgruppen – die sich ehrenamtlich insbesondere um die Pflege der Wege-Infrastruktur kümmern – freut sich über die Nominierung. Dies ist eine Bestätigung für die hervorragende Arbeit der ehrenamtlichen Wegewarte der Ortsgruppen.
Natürlich ist auch der Geroldsgrüner Bürgermeister Stefan Münch stolz darauf, dass ein Wanderweg in seiner Gemeinde bundesweit Aufmerksamkeit erlangt. Er ist sich sicher, dass alleine die zahlreichen Maßnahmen für den „Wahlkampf“ des Weges viele Menschen anlocken werden. „Und wer weiß, wenn alle zusammenhelfen, springt am Ende vielleicht ein Podestplatz dabei raus?“ hofft der Bürgermeister. Details zum Weg findet man zum Beispiel online unter www.frankenwald-tourismus.de/de/touren/detail/596f6eb7975a4a5691482b9e/, aber auch in der Broschüre „Wandern im Frankenwald“. Am meisten jedoch erfährt man über den Weg, wenn man ihn einfach einmal wandert.

Beitrag TVO vom 21.01.2021

Kontakt:
FRANKENWALD TOURISMUS Service Center
Adolf-Kolping-Straße 1
96317 Kronach
 Tel. 09261 60150
Fax 09261 601515
www.frankenwald-tourismus.de